Was für ein Abend, was für ein Finale!

Am 19.10. fand das Finale von X Factor Deutschland in den Kölner MMC Studios statt. Jeder der vier Kandidaten durfte zwei Songs performen und die Zuschauer durften ab Sendebeginn der Show abstimmen.
Als erstes trat EES mit der YES-JA! Band auf und erfüllten der Jury endlich den Wunsch nach einem deutschen Song. Sie gingen mit “Just do it” an den Start und lieferten ab. Die Mentoren waren begeistert und meinten, dass die Zukunft von EES in deutschen Texten liegt.
Auch die anderen drei Musiker legten einen tollen Auftritt hin und bekamen durchweg das Lob der Jury. Es sollte also spannend bleiben. Für die zweite Runde hat EES extra den neuen Song “Try Try Try” geschrieben und diesen hat er noch nie vor Live – Publikum gespielt, also wusste er auch nicht, wie er ankommt. Dieser Song sollte der Gewinnersong von X Factor Deutschland 2018 werden und das wurde er.


Vielen Dank an Alle, die gevotet haben und vielen Dank an Alle die an EES geglaubt haben. Durch Euch hat er die Chance den Kwaito Sound in die Welt zu tragen. Das ist seit Jahren das Ziel und diesem ist EES  jetzt mit einem Riesenschritt nähergekommen.

Die Yes-Ja! Band von EES besteht aus:
Drums: Andre Hasselmann
Bass: TIm Rashid
Gitarre: Tobias Janssen
Trompete: Oscar Kliewe
Saxophon: Klaas Voigt
DJ: Alexander Bauer

“Deutschland halt dich fest, hier kommt EES mit seiner Yes-Ja! Band”

© D.Cannariato
Video: Sky1
Kontakt

News

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *