Hättet ihr uns vor ein paar Wochen erzählt, dass EES einen Song covern wird, hätten wir herzlich gelacht und euch ein “no way” entgegen gerufen.
Aber jetzt wissen wir es besser. Jetzt wissen wir, EES kann auch Cover.

EES und die Yes Ja Band hatten ihren Auftritt bei der Chair Challenge bei X Factor. Nicht einmal Mentorin Jennifer Rostock wusste welchen Song die Jung performen. Ihre größte Angst war, dass sie einen eigenen Song covern. Denn das Covern war Voraussetzung für die Chair Challenge. EES und die Band haben sich mit Händen und Füßen dagegen gewehrt  und dann schlussendlich doch einen Song gefunden, der zu ihnen passt.

Sido: “Das ist richtige Musik, ein richtiger Frontman. Ohne sich hinter irgendeine Verkleidung zu verstecken oder irgendein anderer Film , nur Musik und ein richtig cooler Frontman. So einfach ist das.”
Thomas Anders: “Ihr seid wirklich richtig richtig geil”
Jennifer: “Du kannst jeden fucking Song der Welt nehmen, auch Helene Fischer-Atemlos und hättest ihn zu deinem Song machen können. Ihr habt so einen speziellen Sound und diesen speziellen Sound kannst du überall, du kannst jeden Song nehmen und kannst ihn zu deinen eigenen machen. …… Du kommst hier rauf und man denkt, das ist doch dein Song… Für mich ist das ein Song von euch jetzt und fertig”
“Man ja ihr seid weiter, natürlich seid ihr weiter!”

EES und die YES JA Band haben das Studio abgerissen und dürfen am 05. Oktober zu den Live Shows nach Köln. Dieses mal entscheidet nicht die Jury wer weiter kommt, sondern das Publikum. Das heißt, wir brauchen EUCH!!! Wir brauchen jeden einzelnen Vote von euch. Guckt die Sendung live auf SKY (Link unten) oder habt ein Auge auf EES’ sozialen Netzwerken und ruft alle für EES an. Zusammen schaffen wir das.


Um X-Factor sehen zu können, holt euch bitte das Sky Ticket für 4,99 € für 2 Monate (monatlich kündbar)  hier:
https://skyticket.sky.de/bestellen/entertainment/xfactor?wkz=WSPGS57

 

News

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *