17. Mrz 2016

EES wieder auf #RoadTripNamibia diesmal mit Simon Desue

EES

Tags: desue ees namibia roadtrip simon

EES und Simon Desue auf #RoadTripNamibia

Ende März werden einige YouTube-Kanäle heißlaufen, wenn der bekannte deutsche Comedian und Webvideoproduzent Simon Desue auf Einladung von EES (Eric Sell) Namibia besucht. Vom 20. bis 28. März 2016 bereisen sie zusammen mit einem Kamerateam das Land und geben Menschen in aller Welt die Möglichkeit, Namibia mit seinen eindrucksvollen Landschaften, seiner Flora, Fauna, Kulturen und Menschen durch ihre Augen zu sehen.

Ihre Abenteuer, wie zum Beispiel eine Löwenfütterung, Rhino Tracking, Feuer machen mit den Buschmännern oder Quadbikefahren in den Dünen, stellen sie anhand von Kurzvideos auf ihre Kanäle bei YouTube und in den sozialen Medien. Sie erreichen damit voraussichtlich 7 Millionen Fans auf Facebook, 2,1 Millionen auf YouTube und 1,2 Millionen auf Instagram. Hinzu kommen zwei Livestream Chat Sessions, alles online zu finden unter dem Hashtag #RoadTripNamibia. Was für eine Werbung für Namibia!
Der namibische Kwaito-Star EES lebt seit 2004 zum Teil in Deutschland und engagiert sich mit seinem Musiklabel NAM FLAVA Music dafür, Namibia und die moderne namibische Musik im deutschsprachigen Raum bekannter zu machen.

Ich bin sehr dankbar für den support von Gondwana und den anderen Sponsoren, die diesen RoadTrip möglich machen – denn durch die Kraft von Social Media können wir so coole Werbung machen für Namibia, unsere Kulturen und – wie ich immer sag – den NAM FLAVA style“, sagt EES.

Der 24-jährige Simon Desue ist durch seine beiden YouTube Kanäle HalfcastGermany und HalfcastGermany2 bekannt, die mit zusammen mehr als 2 Millionen Abonnenten und über 250 Millionen Aufrufen zu den populärsten Deutschlands gehören.

Gondwana begleitet den #RoadTripNamibia als Hauptsponsor und beherbergt die beiden Künstler beim Besuch des Etosha Nationalparks auf der Etosha Safari Lodge, bei ihren Abenteuern an der Küste im neuen Hotel The Delight Swakopmund und in der ältesten Wüste der Welt auf der Namib Desert Lodge (s. Reiseverlauf im Anhang)

EES www.youtube.com/eesyees
Simon Desue www.youtube.com/halfcastgermany