…Feeling Alright!

Die neue Single der namibischen Kwaito-Sensation EES beweist einmal mehr, dass er - egal welches Genre Sie ihm geben - einen Hit liefern wird, der immer auch dieses spezielle #namflava enthält.



Das Musikvideo zur neuen Single „Feeling Alright“, die am 30. März 2018 veröffentlicht wurde und vom bekannten deutschen Videoproduzenten Felix Spitta von Bloom Kollektiv produziert wurde, der das hochprofessionelle Musikvideo zusammen mit EES über einen Zeitraum von drei Tagen dreht in Berlin (Deutschland).

Das Produktionsteam ging aus, um eine schöne Geschichte von einem kleinen Mädchen zu kreieren, das ziemlich abenteuerlustig ist und die Nacht nutzt, um die Welt auf eigene Faust zu erkunden.


Sie erlebt die ganze Schönheit dieser Welt und auch einige nicht so großartige Dinge wie einen weinenden Mann und einen Obdachlosen, den sie dann mit ihrer Decke bedeckt, die sie auf der Reise mitgenommen hat.

Am Ende wird ihr klar, dass es Zeit ist, schnell nach Hause zurückzukehren, bevor die Sonne für einen neuen Tag wieder aufgeht. Ihre Botschaft ist klar und einfach: Erkunde die Welt und gib ein wenig zurück. Das Video erhält bereits große Online-Aufmerksamkeit und wird auf den größten Musikvideokanälen in Afrika und Europa ausgestrahlt, darunter Channel O, MTV, Trace TV und One Africa.

Die Botschaft hinter dem Musikvideo und dem Lied inspiriert nicht nur die Jugend zum Ausgehen und Reisen, sondern repräsentiert Namibia auch auf eine andere Art und Weise in der internationalen Musikszene.

Wir sind sicher, dass diese Pressemitteilung Sie in gutem Zustand erreicht und dass Sie die Botschaft weiter tragen und sie unter den Menschen in Namibia verbreiten.

iTunes – DOWNLOAD LINK AmazonMP3 – DOWNLOAD LINK GooglePlay – DOWNLOAD LINK Spotify – DOWNLOAD LINK


#feelingalright #bloomkollektiv #newsingle #ees #MusicVideo #gemany #berlin #namflava #deutschland

0 views0 comments

Recent Posts

See All